Japanischer Tee

Viele Menschen kennen die besonderen japanischen Teesorten wie Matcha, Sencha-Grüntee und Genmaicha-Tee. Bei Vehgroshop sind wir dabei, unser Angebot an japanischen Grüntees zu erweitern.
Anzeigen als Liste Liste

10 Elemente

Absteigend sortieren
  1. Sencha Tee BIO Haubtbild
    Sencha Tee BIO SKU: 58680-conf
    Bewertung:
    100%
    Ab 8,23 € inkl. MwSt: 8,81 €
  2. Genmaicha Tee BIO Haubtbild
    Genmaicha Tee BIO SKU: 58690-conf
    Bewertung:
    100%
    Ab 7,16 € inkl. MwSt: 7,66 €
  3. Matcha Latte Mischung BIO Haubtbild
    Matcha Latte Mischung BIO SKU: 58670-conf
    Bewertung:
    100%
    Ab 6,91 € inkl. MwSt: 7,39 €
  4. Matcha Bambuss Teeschläger Haubtbild
    Matcha Bambuss Teeschläger SKU: 960007
    Bewertung:
    100%
    16,16 € inkl. MwSt: 19,23 € Ab inkl. MwSt: 17,30 €
  5. Matcha Bambuss Teelöffel Haubtbild
    Matcha Bambuss Teelöffel SKU: 960006
    Bewertung:
    100%
    6,86 € inkl. MwSt: 8,16 € Ab inkl. MwSt: 7,34 €
  6. Matcha-Teeschale Osaka Haubtbild
    Matcha-Teeschale Osaka SKU: 960003
    Bewertung:
    100%
    Out Of Stock
  7. Matcha-Teeschale Sakai Haubtbild
    Matcha-Teeschale Sakai SKU: 960002
    Bewertung:
    100%
    Out Of Stock
  8. Gift Box Matcha Set Haubtbild
    Gift Box Matcha Set SKU: 309061
    Bewertung:
    100%
    Special Price 28,88 € inkl. MwSt: 34,37 € UVP inkl. MwSt: 35,96 € Ab inkl. MwSt: 29,21 €
  9. Matcha Pulver BIO Haubtbild
    Matcha Pulver BIO SKU: 13002-conf
    Bewertung:
    100%
    Ab 7,65 € inkl. MwSt: 8,19 €
  10. Matcha Pulver Ceremony BIO Haubtbild
    Matcha Pulver Ceremony BIO SKU: 41220-conf
    Bewertung:
    100%
    Ab 34,30 € inkl. MwSt: 36,70 €
Anzeigen als Liste Liste

10 Elemente

Absteigend sortieren
pro Seite

Die Welt der Japanischer Tees.

ist riesig, und es gibt viele verschiedene Teesorten zu entdecken.  Die beliebteste japanische Teesorte ist grüner Tee, der aus den Blättern der Camellia sinensis-Pflanze gewonnen wird.

Die Geschichte des grünen Tees in Japan geht auf das 8. Jahrhundert zurück, als buddhistische Mönche begannen, ihn aus China zu importieren. Die Japaner entwickelten schnell eine Vorliebe für dieses erfrischende Getränk, das bald zu einem wichtigen Bestandteil der japanischen Küche wurde.

Heute wird grüner Tee in Japan von Menschen jeden Alters und jeder Herkunft getrunken. Er kann bei traditionellen Teezeremonien genossen oder einfach zu Hause aufgebrüht werden, um einen entspannenden Moment zu erleben.

Das Jahrhunderte lange Wachstum der Beliebtheit von grünem Tee in Japan hat dazu geführt, dass es eine große Vielfalt an verschiedenen Grünteesorten gibt, die man genießen kann. Von den bekannteren Sorten wie dem milden und grasigen Sencha und den reichhaltigen und cremigen Matcha bis hin zu weniger bekannten Sorten wie Genmaicha und Kukicha, gibt es Heutzutage für jeden Geschmack einen japanischen Grüntee.

Ganz gleich, wie Sie ihn genießen, grüner Tee ist ein köstlicher und gesunder Teil der japanischen Kultur.

Verschiedene Arten Japanischer grüner Tee

Grüner Tee Sencha: erfrishend und grasig 

Der beliebteste grüne Tee ist in Japan Sencha-Tee. Er wird aus ganzen Teeblättern hergestellt, die gedämpft und dann gerollt werden. Durch dieses Verfahren entsteht ein erfrischender, grasiger Geschmack, den man zu jeder Tageszeit genießen kann.

Wenn Sie zum ersten Mal grünen Tee trinken, ist Sencha ein guter Einstieg. Er hat einen abgerundeten Geschmack, der nicht zu bitter oder adstringierend ist.

Beim Einkaufen von Sencha Tee suchen Sie nach Blättern, die eine hellgrüne Farbe haben. Der Tee sollte ein frisches, grasiges Aroma haben. Vermeiden Sie Tees, die einen zu bitteren oder adstringierenden Geschmack haben.

Richtig aufgebrüht hat Sencha grüner Tee eine hellgelbe Farbe und einen leicht süßen Geschmack. Am besten genießt man ihn ohne Süßungsmittel oder Milch. Er kann allein oder zu einer leichten Mahlzeit genossen werden.

(Zeremonieller) Matcha-Tee

Eine weitere beliebte japanische Teesorte ist Matcha. Matcha ist ein feines Pulver, das aus fein gemahlenen grünen Teeblättern hergestellt wird. Es hat eine leuchtend grüne Farbe und einen unverwechselbaren Umami-Geschmack. Dieser gemahlender Tee wird häufig bei traditionellen japanischen Teezeremonien verwendet, kann aber auch als köstliches und gesundes Getränk genossen werden.

Matcha-Tees werden aus der gleichen Art von Grünteeblättern wie Sencha hergestellt. Aber die Blätter werden im Schatten angebaut und dann zu einem feinen Pulver gemahlen. Das Pulver wird dann in heißem Wasser aufgelöst, um ein leuchtend grünes Teegetränk zu erhalten.

Matcha hat eine höhere Konzentration an Antioxidantien als andere Teesorten und gilt als Superfood. Er ist auch eine reiche Quelle von Vitaminen, Mineralien und Aminosäuren. Matcha-Tee kurbelt nachweislich den Stoffwechsel an, steigert die Konzentration und sorgt für eine anhaltende Energiefreisetzung.

Matcha-Tee schmeckt am besten, wenn er mit frisch gezapftem Quellwasser zubereitet und in einer Keramiktasse oder -schale serviert wird. Bei der Zubereitung von Matcha ist es wichtig, einen Bambusbesen (Chasen) zu verwenden. Damit vermeiden Sie Klumpen und erhalten Sie einen glatten, schaumigen Tee.

Der Japanische Teezeremonie.

Die japanische Teezeremonie ist eine jahrhundertealte Tradition, die auch heute noch praktiziert wird. Im Mittelpunkt der Zeremonie steht die Zubereitung und der Genuss von grünem Tee. Sie findet in der Regel in einer ruhigen Umgebung wie einem Garten oder einem Teehaus statt.

Die wichtigsten Elemente der japanischen Teezeremonie sind wabi (Einfachheit), sabi (elegance) und ichi-go ichi-e (die Bedeutung des Augenblicks). Die Zeremonie ist eine Möglichkeit, zu entschleunigen und die einfachen Dinge des Lebens zu schätzen.

Wenn Sie mehr über die japanische Teezeremonie erfahren möchten, gibt es viele Bücher und Websites, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

Genmaicha: Nussig und Süß

Wenn Sie etwas ganz anderes suchen, probieren Sie Genmaicha. Diese Art von grünem Tee wird mit geröstetem braunem Reis hergestellt. Das verleiht ihm ein nussiges Aroma und einen etwas süßeren Geschmack. Genmaicha ist eine gute Wahl für Grüntee-Neulinge, da er weniger bitter ist als andere Sorten.

Genmaicha ist eine gute Wahl für Grüntee-Neulinge, da er weniger bitter ist als andere Sorten. Außerdem hat Genmaicha Tee ein geringeren koffeingehalts als andere Tees. Das macht ihn zu einer guten Wahl für diejenigen, die empfindlich auf dieses Stimulans reagieren.

Grüntee als Superfood

Grüner Tee ist nicht nur köstlich, sondern hat auch viele gesundheitliche Vorteile. Die Antioxidantien in grünem Tee können dazu beitragen, das Immunsystem zu stärken und den Körper vor Krankheiten zu schützen. Außerdem verbessert grüner Tee nachweislich die geistige Wachheit und erhöht den Stoffwechsel.

Deshalb benutzt man japanische Grüntee so wie Matcha Pulver immer häufiger auch als Zutat für smoothies, Joghurts. Oder in Mischungen wie zum Beispiel instant Matcha Latte.

Bereitung von japanischer Grüntee:

Die Japaner haben für einige Sorten Grüntee ganze traditionelle Zeremonien erfunden. Die haben nicht nur die Erstellung einer Tee zum Ziel, sondern gehören auch zu einer Meditationsübung oder sogar ein Lebensstil. Im allgemeinen aber, gibt es einige Anweisungen, die man immer betrachten soll bei der Bereitung einer Grüntee:

  • Zunächst werden die Teeblätter in ein spezielles Gefäß, wie ein Teeei oder eine Teekanne, gegeben.
  • Dann werden die Blätter mit heißem Wasser übergossen und einige Minuten lang ziehen gelassen. Es ist wichtig zu beachten, dass grüner Tee nicht mit kochendem Wasser übergießen wird. Dies wird viele seiner wertvollen Inhaltsstoffe zerstören.
  • Nach dem Ziehen kann der Tee in Tassen gegossen und genossen werden. Einige Grüntees können mehrmals aufgegossen werden, bevor die Blätter ihr Aroma verlieren. Es lohnt sich also, zu experimentieren, um die perfekte Ziehzeit für die jeweilige Teesorte zu finden.

Bei VehGro findet man nur Grüntee aus biologischem Anbau.

Die meisten unserer Bio-Grüntees stammen aus der Präfektur Kagoshima, im äußersten Süden Japans. Vor allem unser Matcha Bio Tees. Kagoshima ist eine bekannte Teeregion mit idealen Bedingungen für den Teeanbau: reichhaltige Vulkanerde, mildes Klima und viel Sonne.

Unser Versprechen:

  • Erlesene japanische Grüntee-Qualitäten aus biologischem Anbau
  • Ständige Laboruntersuchungen für absolute Lebensmittelsicherheit
  • Lückenlose Rückverfolgbarkeit, von der Teepflanze bis zum Verbraucher
  • Exklusive Verarbeitung von Bio-Grüntee aus den Präfekturen Kagoshima, Kyoto und Shizuoka
  • Langfristige Verträge mit lokalen Bio-Teebauern zur Gewährleistung einer gleichbleibenden Qualität
  • Weiterverarbeitung und Verpackung in zertifizierten Betrieben
  • Made in Japan, mit bestmöglicher Frische
Copyright © 2022 Vehgro. Alle Rechte vorbehalten.