Stevia

Stevia-Zucker ist ein Süßstoff, der aus der Stevia-Pflanze gewonnen wird. Der Stoff wird zum Süßen zahlreicher Produkte verwendet und gilt als "gesunde" Alternative zu herkömmlichem Zucker. Es ist ein natürliches Süßungsmittel und ideal für Diabetiker, da das Produkt einen glykämischen Index von 0 hat.
Anzeigen als Liste Liste

10 Elemente

Absteigend sortieren
  1. Stevia Extract Flüssig
    Stevia Extract Flüssig SKU: 90002-conf
    Bewertung:
    97%
    Ab 5,27 € inkl. MwSt: 5,64 €
  2. Stevia extract rebA60 Regular poeder
    Stevia Extract Pulver RebA60 Regular SKU: 90015-conf
    Bewertung:
    100%
    Ab 6,92 € inkl. MwSt: 7,40 €
  3. Stevia extract rebA97 poeder
    Stevia extract RebA97 Pulver SKU: 43140-conf
    Bewertung:
    93%
    Ab 8,66 € inkl. MwSt: 9,27 €
  4. Stevia extract zoetjes RebA60 Regular dispenser 300 tabs
    Stevia extract Süßstofftabletten RebA60 Regular SKU: 43170-conf
    Bewertung:
    100%
    Ab 11,00 € inkl. MwSt: 11,77 €
  5. Stevia extract Süßstofftabletten RebA60 Regular
    Stevia extract Süßstofftabletten RebA60 Regular SKU: 43150-conf
    Bewertung:
    100%
    Ab 10,16 € inkl. MwSt: 10,87 €
  6. Stevia extract zoetjes RebA97 dispenser 300 tabs
    Stevia Extract Süßstofftabletten RebA97 SKU: 43180-conf
    Bewertung:
    100%
    Ab 13,22 € inkl. MwSt: 14,15 €
  7. Stevia Extract Süßstofftabletten RebA97
    Stevia Extract Süßstofftabletten RebA97 SKU: 43160-conf
    Bewertung:
    94%
    Ab 11,85 € inkl. MwSt: 12,68 €
  8. Stevia Probepackung klein
    Stevia Probepackung klein SKU: 30790
    Bewertung:
    100%
    17,42 € inkl. MwSt: 18,64 € Ab inkl. MwSt: 16,78 €
  9. Stevia Streuzucker Erythritol
    Stevia Streuzucker Erythritol SKU: 90008-conf
    Bewertung:
    97%
    Ab 2,47 € inkl. MwSt: 2,64 €
  10. Stevia-Samen im Beutel etwa 20 Stück
    Stevia-Samen im Beutel etwa 20 Stück SKU: 30803
    Bewertung:
    100%
    Nicht vorrätig
Anzeigen als Liste Liste

10 Elemente

Absteigend sortieren
pro Seite

Das Phänomen Stevia: Süßstoff aus der Rebaudiana-Pflanze

Stevia: was ist das?

Stevia-Zucker ist ein Süßstoff, der aus der Stevia-Pflanze gewonnen wird. Die Substanz wird zum Süßen zahlreicher Produkte verwendet und gilt als "gesunde" Alternative zu gewöhnlichem Zucker. Einer der Gründe dafür ist, dass er einen glykämischen Index von 0 hat. Dieser Index zeigt, wie schnell Kohlenhydrate (einschließlich Zucker) vom Blut aufgenommen werden. Ein niedriger GI bedeutet, dass es weniger hohe Spitzen und Schwankungen im Blutzucker gibt.

Süße von der 'Rebaudiana'-Pflanze

Stevia-Produkte werden aus den Blättern der Rebaudiana-Pflanze hergestellt. Diese Pflanze wächst ursprünglich nur in Südamerika, insbesondere in Brasilien und Paraguay. Hier werden die Blätter der Pflanze seit Jahrhunderten zum Süßen von Tee, aber auch zur Herstellung traditioneller Medizin verwendet. Das Süßungsmittel ist als explosiv süß bekannt: bis zu 300-mal so süß wie Zucker.

Wie wird der Süßstoff extrahiert?

Stevia-Süßstoff wird aus den Blättern der Pflanze gewonnen. Diese werden gemahlen und in Wasser eingeweicht. So entsteht eine Paste, die anschließend gereinigt und getrocknet wird. Was übrig bleibt, sind die Kristalle, die den Süßstoff enthalten. Die wichtigsten Süßstoffe in der Pflanze sind Rebaudiosid und Steviosid. Diese Süßstoffe sind unter dem Namen Stevioglycoside bekannt.

Auch in flüssiger Form

Neben Stevia-Süßungsmitteln ist es auch möglich, flüssiges Stevia zu kaufen. Sie können den flüssigen Süßstoff in Cocktails und Smoothies verwenden, aber natürlich auch zum Frühstück mit Joghurt oder in Desserts. Es ist auch möglich, mit Stevia-Tropfen (herzhaft) zu backen: zwei oder drei Tropfen des Süßstoffs entsprechen einem Teelöffel Zucker. Der Süßstoff enthält keine Kalorien und hat keinen schädlichen Einfluss auf den Blutspiegel.

Geeignet für Diabetiker

Dass Stevia für Diabetiker geeignet ist, hat damit zu tun, dass der Süßstoff einen GI (Glykämischer Index)-Wert von 0 hat. Ein hoher Wert im Index bedeutet, dass der Süßstoff schnell vom Blut aufgenommen wird, was zu Blutzuckerschwankungen führen kann.

Wie gesund ist dieser Süßstoff?

Es bleibt die Frage: Ist Stevia gesund? Hierauf gibt es keine einfache Antwort. Wir können sagen, dass Stevia eine gesündere Alternative zu herkömmlichen Zuckern ist. Das liegt unter anderem an seinem niedrigen glykämischen Wert und der Tatsache, dass Stevioglykoside keine Kohlenhydrate enthalten.

Süße Bomben

Weil die Substanz so süß ist, benötigen Sie nur eine sehr kleine Menge, um ein Gericht zu süßen. Das gilt auch für Kaffee und Tee: Ein einziger Süßstoff reicht aus, um eine ganze Tasse oder einen Becher zu süßen. Der Vorteil ist, dass man mit einem kleinen Päckchen weit kommt, während man bei Zucker schnell ganze Packungen verbraucht.

Reinheit

Die reine Süßung kann unter anderem in Hüttenkäse, Joghurt oder Smoothies zugegeben werden. Sie geben Ihrer flüssigen Mahlzeit einen einzigartigen Twist hinzu. Sie suchen ein leckeres, gesundes Erfrischungsgetränk, zuckerfrei und kalorienarm? Dann bietet die Rebaudiana Pflanze eine Lösung.

Der Süßstoff kann beim Backen bis zu 200 Grad Celsius verwendet werden. Seien Sie vorsichtig mit der Dosierung: Eine kleine Prise ist mehr als genug, um Ihr Gericht zu süßen. Achten Sie darauf, dass der Süßstoff gut vermischt ist.

Als Ersatz für Zucker

Stevia zu kaufen bedeutet, einen Ersatz für Zucker im Haus zu haben. Nicht nur irgendein Ersatz: ein Ersatz, der nicht weniger als 200-300 Mal süßer ist. Der einzige Nachteil mag der etwas bittere Nachgeschmack sein, den Zucker nicht hat, der aber mit anderen Mitteln überspielt werden kann.

Generell ist der Rebaudiana-Süßstoff ein schmackhafter Süßstoffersatz, völlig frei von Kohlenhydraten und mit einem GI von 0. Versuchen Sie, abzunehmen? Dies ist der Süßstoff für Sie!

Gut für die Zähne

Mit Stevia scheint Karies der Vergangenheit anzugehören, vorausgesetzt natürlich, man putzt sich weiterhin zweimal täglich die Zähne. Karies ist ein Problem, besonders bei kleinen Kindern. Der größte Übeltäter ist Zucker.

Seitdem der Zuckerkonsum im zwanzigsten und einundzwanzigsten Jahrhundert explosionsartig zugenommen hat, ist auch die Zahl der Kariesfälle deutlich gestiegen. Der Süßstoff der Rebaudiana hat gegenüber Zucker den großen Vorteil, dass er nicht schlecht für die Zähne ist.

Sichere Verwendung des Süßungsmittels

Stevia ist in vielerlei Hinsicht viel weniger schädlich als Zucker, aber das bedeutet nicht, dass Sie es unbegrenzt weiter einnehmen können. Wie bei allem, gibt es eine Grenze.

Pro Kilogramm Gewicht wird eine Menge von 4 Milligramm der Substanz Steviolglycoside aufgenommen. Bei einem Gewicht von 60 Kilo bedeutet das 240 Milligramm am Tag. Diese Summe gilt auch für Frauen, die schwanger sind oder stillen.

Hat Stevia auch Nachteile?

Der Süßstoff hat einen überraschend langen Nachgeschmack, der sehr durchdringend sein kann und von Menschen manchmal als unangenehm (intensiv, scharf, bitter oder "metallisch") empfunden wird. Dies ist etwas, was man bedenken sollte: Jeder liebt Zucker, aber dies ist nicht immer der Fall mit dem Süßstoff aus der Rebaudiana Pflanze. Die Substanz ist sehr stechend und oft übermächtig.

Vorsicht bei einigen Medikamenten

Stevia gilt als gesünder als Zucker, obwohl die Beschreibung "weniger ungesund als Zucker" vielleicht zutreffender ist. Bitte beachten Sie, dass der Wirkstoff Steviolglycoside einen negativen Einfluss auf einige Medikamente haben kann.

Der Süßstoff aus der Rebaudiana-Pflanze ist eine ideale Alternative für Diabetiker. Es kann aber auch vorkommen, dass dieser nicht mit bestimmten Diabetes-Medikamenten harmonieren.

Achten Sie auf die Proportionen

Die Hersteller wollen auf dem guten Ruf, den Stevia hat, herumreiten. Sie werden bald auf ihre Verpackungen schreiben, dass dieser Süßstoff in ihrem Produkt ist und dann verschweigen, dass auch viele andere Süßstoffe enthalten sind.

Schauen Sie immer genau auf die Inhaltsstoffe. Bei Vehgro können Sie sicher sein, dass Sie es mit Qualitätsprodukten zu tun haben. Unser Motto ist Offenheit und Ehrlichkeit. Alle unsere Produkte sind 100% biologisch. Nachhaltigkeit ist unser Ziel.

Europäische Gesetzgebung zu Stevia

Die Europäische Union hat per Gesetz festgelegt, dass die grünen Blätter der Pflanze nicht als Lebensmittel gehandelt werden dürfen. Die Steviolglykoside aus den Pflanzen dürfen unter bestimmten Bedingungen als Zutat (mit der Bezeichnung E960) in Lebensmitteln verarbeitet werden.

Was sind Novel Foods?

Novel Foods ist eine Initiative, die 1997 innerhalb der Europäischen Union gestartet wurde. Sie betrifft Lebensmittel, die bis 1997 in Europa nicht oder kaum in Produkten der menschlichen Ernährung verwendet wurden. Diese wurden als "Novel Foods" bezeichnet.

Sie dürfen nicht einfach auf den Markt gebracht werden, sondern brauchen eine Zulassung. Das war auch bei dem berühmten Süßstoff aus der aus Südamerika stammenden Rebaudiana-Pflanze der Fall.

Copyright © 2022 Vehgro. Alle Rechte vorbehalten.