Stevia

Stevia-Zucker ist ein Süßstoff, der aus der Stevia-Pflanze gewonnen wird. Der Stoff wird zum Süßen zahlreicher Produkte verwendet und gilt als "gesunde" Alternative zu herkömmlichem Zucker. Es ist ein natürliches Süßungsmittel und ideal für Diabetiker, da das Produkt einen glykämischen Index von 0 hat.
... Weiterlesen
8 Elemente
Sortieren nach
Liefertermin berechnen...
Ab 7,02 €
exkl. MwSt
Liefertermin berechnen...
Ab 8,19 €
exkl. MwSt
exkl. MwSt
Liefertermin berechnen...
Ab 12,03 €
exkl. MwSt
exkl. MwSt
Liefertermin berechnen...
Ab 14,03 €
exkl. MwSt
Liefertermin berechnen...
Ab 10,26 €
exkl. MwSt
Liefertermin berechnen...
Ab 4,17 €
exkl. MwSt

Das Phänomen Stevia Rebaudiana: Süßstoff aus der Rebaudiana-Pflanze

Stevia Kaufen: Was ist es?

Ein Süßstoff, der aus der Stevia-Pflanze gewonnen wird, gilt als "gesunde" Alternative zu gewöhnlichem Zucker. Einer der Gründe dafür ist, dass er einen glykämischen Index von 0 hat.

Dieser Index zeigt, wie schnell Kohlenhydrate (einschließlich Zucker) vom Blut aufgenommen werden. Ein niedriger GI bedeutet, dass es weniger hohe Spitzen und Schwankungen im Blutzucker gibt.

Süße von der 'Rebaudiana'-Pflanze

Produkte werden aus den Blättern der Rebaudiana-Pflanze hergestellt, die ursprünglich nur in Südamerika, insbesondere in Brasilien und Paraguay, wächst. Hier werden die Blätter seit Jahrhunderten zum Süßen von Tee, aber auch zur Herstellung traditioneller Medizin verwendet. Das Süßungsmittel ist bekannt für seine explosive Süße: bis zu 300-mal so süß wie Zucker.

Wie wird der Süßstoff extrahiert?

Der Süßstoff wird aus den Blättern der Pflanze gewonnen. Diese werden gemahlen und in Wasser eingeweicht. So entsteht eine Paste, die anschließend gereinigt und getrocknet wird. Was übrig bleibt, sind die Kristalle, die den Süßstoff enthalten.

Die wichtigsten Süßstoffe in der Pflanze sind Rebaudiosid und Steviosid, auch bekannt als Stevioglycoside.

Flüssiges Stevia gibt es auch!

Am meisten kann man den Süßstoff verarbeitet in Tabs oder als gemahlene Variante kaufen. Aber auch in viel verschiedenen Formen wie Tabletten, Streusüße und flüssiger Form ist es erhältlich.

Schließlich ist es auch möglich, mit Tropfen (herzhaft) zu backen: zwei oder drei Tropfen der Flüssigsüße entsprechen einem Teelöffel Zucker.

Enthält es Kalorien?

Der Süßstoff enthält keine Kalorien und hat deshalb keinen (schädlichen) Einfluss auf den Blutspiegel.

Geeignet für Diabetiker

Dass es für Diabetiker geeignet ist, hat damit zu tun, dass der Süßstoff einen GI (Glykämischer Index)-Wert von 0 hat. Ein hoher Wert im Index bedeutet, dass der Süßstoff schnell vom Blut aufgenommen wird, was zu Blutzuckerschwankungen führen kann.

Wie gesund ist dieser Süßstoff?

Es bleibt die Frage: Ist es gesund? Hierauf gibt es keine einfache Antwort. Wir können sagen, dass 100% reines Stevia Extrakt eine gesündere Alternative zu herkömmlichen Zuckern ist. Das liegt unter anderem an seinem niedrigen glykämischen Wert und der Tatsache, dass Stevioglykoside keine Kohlenhydrate enthalten.

Kalorienfreie Süße immer griffbereit

Weil die Substanz so süß ist, benötigen Sie nur eine sehr kleine Menge, um ein Gericht zu süßen. Das gilt auch für Kaffee und Tee: Ein einziger Süßstoff Tablette reicht aus, um eine ganze Tasse oder einen Becher zu süßen. Der Vorteil ist, dass man mit einem kleinen Päckchen weit kommt, während man bei Zucker schnell ganze Packungen verbraucht.

Reinheit

Die reine Süßung kann unter anderem in Hüttenkäse, Joghurt oder Smoothies zugegeben werden. Sie geben Ihrer flüssigen Mahlzeit einen einzigartigen Twist hinzu. Sie suchen ein leckeres, gesundes Erfrischungsgetränk, zuckerfrei und kalorienarm? Dann bietet die Rebaudiana Pflanze eine Lösung.

Der Süßstoff kann beim Kochen und Backen bis zu 200 Grad Celsius verwendet werden. Seien Sie vorsichtig mit der Dosierung: Eine kleine Prise ist mehr als genug, um Ihr Gericht zu süßen. Achten Sie darauf, dass der Süßstoff gut vermischt ist.

Herstellungsprozess

Erythritol ist ein natürlicher Süßstoff, der in einigen Früchten (u.a. Wassermelone, Trauben und Birnen) und Pilzen vorkommt. Erythrit ist das einzige natürliche Polyol, das durch Fermentation von Glukose in solchen Früchten entsteht. Durch natürliche Fermentation von Glukose aus Früchten mit Hefe kann dieses Polyol in industriellem Maßstab hergestellt werden. Dabei entsteht Erythrit in flüssiger Form. Diese wird dann getrocknet, gefiltert und gereinigt. Nach diesem Prozess ist es ein weißes Granulat. Er sieht aus wie Zucker: Erythrit-Zucker.

Ein natürlich süßer Stoff, der aus den Blättern der Stevia-Pflanze gewonnen wird. Es bietet eine kalorienarme Alternative zu herkömmlichen Süßstoffen und ist daher eine beliebte Wahl für viele Menschen. Wenn Sie es kaufen möchten, bietet unsere Auswahl verschiedene Produkte, die alle Vorteile dieser erstaunlichen Pflanze nutzen.

Als Ersatz für Zucker

Stellt eine bemerkenswerte Alternative zu herkömmlichem Zucker dar. Es ist bemerkenswert süßer, etwa 200-300 Mal, allerdings kann es einen etwas bitteren Nachgeschmack haben, den man jedoch mit anderen Mitteln maskieren kann. Es enthält keine Kohlenhydrate und hat einen glykämischen Index (GI) von 0, was es zu einer bevorzugten Option für viele Menschen macht, die ihre Kalorienzufuhr reduzieren möchten.

Gut für die Zähne

Bietet den Vorteil, nicht kariogen zu sein, vorausgesetzt, die allgemeinen Zahnhygienemaßnahmen werden beibehalten. Da es nicht fermentierbar ist, stellt es kein Substrat für die Bakterien im Mundraum dar, die Karies verursachen könnten.

Sichere Verwendung des Süßungsmittels

Obwohl als sicher gilt, ist es wichtig, die empfohlenen täglichen Mengen nicht zu überschreiten. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit hat eine akzeptable tägliche Aufnahme (ADI) für Steviolglycoside festgelegt, die je nach Körpergewicht variieren kann.

Hat es auch Nachteile?

Es ist zu beachten, dass ein langanhaltenden und manchmal als intensiv oder sogar störend empfundenen Nachgeschmack haben kann. Falls Sie nach einer Version ohne den bitteren Geschmack suchen, könnte Stevia Reb A 97 eine geeignete Option sein.

Vorsicht bei einigen Medikamenten

Könnte potenziell Wechselwirkungen mit bestimmten Medikamenten haben, insbesondere wenn Sie bereits Medikamente gegen Diabetes einnehmen. Es ist daher ratsam, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie es in Ihre Ernährung integrieren.

Achten Sie auf die Proportionen

Manche Hersteller nutzen den guten Ruf, um ihre Produkte zu bewerben, ohne transparent über die Zusammensetzung zu informieren. Bei Vehgro legen wir Wert auf Offenheit und Ehrlichkeit; alle unsere Produkte sind 100% biologisch.

Europäische Gesetzgebung

In der EU ist der Verkauf der grünen Blätter der Pflanze nicht erlaubt. Allerdings können Steviolglykoside unter bestimmten Bedingungen und mit der Kennzeichnung E960 in Lebensmitteln verwendet werden.

Was sind Novel Foods?

Novel Foods sind Lebensmittel oder Lebensmittelzutaten, die vor dem Jahr 1997 nicht in nennenswertem Umfang in der EU konsumiert wurden. Diese Produkte benötigen eine Zulassung, bevor sie auf den Markt kommen können.

Entdecken Sie weitere Süßstoffoptionen in unserem Sortiment. Wir laden Sie ein, auch einen Blick auf unsere Kategorien für Zucker, flüssige Süßstoffe und Honig zu werfen.